Letztes Feedback

Meta





 

Gefühle

Wie gern würde ich dir nochmal schreiben und dir sagen wie viel du mir bedeutest.. Aber du ignorierst mich und willst keinen Kontakt mehr zu mir.Es fällt mir unendlich schwer dich gehen zu lassen weil ich immer Hoffnung habe und meist im allem immer das gute sehe, obwohl ich das selbst nicht will.Für mich ist es einfach nur hart dir nicht schreiben oder dich anrufen zu dürfen. Für mich ist es hart zu wissen dass du mich kein Stück vermisst und manchmal an mich denkst. Dass du es so konsequent durchziehen kannst..Das gibt mir einfach das Gefühl dir nie etwas bedeutet zu haben. Du hast zwar gesagt du liebst mich nicht, aber gemocht hast du mich wohl auch nicht so sehr. Ja ich habe Fehler gemacht, viele, schwerwiegende, die man einem vielleicht schwer oder gar nicht verzeihen kann.. Aber grad dann, wenn ich mich selbst zum Positiven verändere, brichst du den Kontakt vollständig ab.Ehrlich, seit ich gute Freundinnen gefunden hab und Sport treibe fühl ich mich wie ein anderer, befreiter Mensch. Und jetzt bist du weg und merkst es nicht einmal mehr. Ich habe dir so oft versprochen dass ich mich änder, nicht wegen dir, sondern wegen mir. Weil ich mich selbst nicht ertragen habe. Und jetzt kann ich es dir wirklich nicht mehr zeigen wer ich wirklich bin. Ich bin keine egoistische zu sehr eifersüchtige Zicke die nicht will das andere glücklicher sind als sie. Ich will keinem das Leben schwer machen.Du warst der einzige den ich hier kannte und deswegen hab ich mich so sehr an dich geklammert. War böse wenn du mir keine Aufmerksamkeit geschenkt hast, nicht Zeit für mich hattest oder irgendwelche Weiber auf Instragramm geliked hast.Für mich war es Anfangs einfach total schwer hier. Ich hatte noch Probleme von Zuhause mitgenommen die ich am Anfang einfach noch nicht losgeworden bin und ich innerlich einfach aufgewühlt war und bei allem was mir nicht gepasst hat bin ich hochgegangen wie eine Bombe.Ich war eine tickende Zeitbombe.Und jetzt, wo es mir besser geht, ich wiederhole, endlich Freunde und ein Hobby gefunden habe bist du weg.Ich wünschte ich könnte so einfach damit umgehen wie du es tust.Manchmal wünschte ich mir, so kindisch wie es auch klingt, ich könnte dich hassen.Aber ich kann es einfach nicht, weil ich dich liebe.Weil meine Gefühle so groß für dich sind.Ich kann mich 24/7 ablenken .. aber du fehlst mir trotzdem. Jeden verdammten Tag.Manchmal kann ich einfach nicht mehr klar denken und verschwinde in meine eigene Welt.Ich sitze da und denk an nichts anderes wie an dich. So krank das klingen mag.. Und dann will ich einfach nur heulen.. Aber manchmal muss man stark bleiben, aber es geht nicht, so sehr man will. Es tut mir so sehr weh wie du damit umgehen kannst.Einfach nur verdammt weh.

23.2.16 18:38

Letzte Einträge: Tag 1, Tag 2, Tag 3/4, Tryin' to live and love with a heart that can't be broken

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen