Letztes Feedback

Meta





 

Tag 1

Mein Ziel war es eigentlich heute Joggen zu gehen Beziehungsweise einen langen Sparziergang zu machen. Leider hat das Wetter nicht ganz mitgemacht und auf dem Heimweg ist mir noch mein geliebtes Smartphone kaputt gegangen. Manchmal frag ich mich ob es nicht mal einen Tag gibt bei dem es wirklich gut läuft, denn heute konnte ich mich zum Beispiel Jobmäßig nicht beschweren.Trotzdem war ich mit dem Tag heute eigentlich sehr zu frieden. Ich gebe nicht auf und lass mich durch nichts mehr herunterziehen. Ich lass mich nicht mehr durch die Arbeit stressen, wie ich es sonst immer getan habe.In der Ruhe liegt die Kraft. Was bringt es einem sich ständig über irgendwas aufzuregen?Das macht nichts besser, im Gegenteil, man macht sich dadurch noch mehr Stress als davor.Deshalb ist mein erstes Ziel zur Besserung die Selbstbeherrschung.Keine Zickerereien mehr wegen nichts, kein ständiges aufregen und nicht mehr stressen lassen. Es wird ein langer weg und es wird nicht einfach. Doch wenn man das geschafft hat, kann man auf nicht mehr Stolz drauf sein, wie auf sich selbst.Deshalb immer schön tief ein und tief ausatmen.

8.2.16 20:59

Letzte Einträge: Tag 2, Tag 3/4, Tryin' to live and love with a heart that can't be broken

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen